Sprungziele
Inhalt
Datum: 04.05.2022

Unterstützung für Menschen aus der Ukraine 

Zum 1. Juni 2022 wird in der Folge ein Zuständigkeitswechsel in der Betreuung der geflüchteten Ukrainer*innen erfolgen. Für die erwerbsfähigen Menschen werden künftig die Jobcenter (SGB II) zuständig sein, so dass die bisherige Zuständigkeit des Sozialamtes in den meisten Fällen zum 31.05.2022 enden wird. Voraussetzung ist das Vorliegen einer Registrierung/Fiktionsbescheinigung.

Alle o.g. Personen, die bereits Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, erhalten die für den Rechtskreiswechsel erforderlichen Antragsunterlagen automatisch.

Bitte besuchen Sie auch die Info-Seiten des Landkreieses Schaumburg für weitere Informationen.